Die Wirkung einer Hot Stone Massage

Hierzulande wird die Hot-Stone-Massage auch Warmsteinmassage genannt. Ihren Ursprung hat diese Massageform jedoch im asiatischen, im amerikanischen und im pazifischen Raum. Dort wird sie schon seit Urzeiten angewendet. So gehen die Experten davon aus, dass die Behandlung mit erhitzten Steinen in sämtlichen Erdteilen unabhängig voneinander entwickelt worden ist. Im europäischen Raum weiß man die Hot-Stone-Massage immer mehr zu schätzen, denn die Urkraft der Steine hilft gegen allerlei Alltagsbeschwerden.

Bei einer Wärmebehandlung mit Steinen entspannen und Muskelverspannungen lösen

Wirkung einer Hot Stone Massage
Quelle: pixabay.com

Wenn Sie unter den sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Stress, sich daraus resultierenden Muskelverspannungen und Schmerzen leiden, ist die Hot-Stone-Massage ideal für Sie. Sorgfältig von einem erfahrenen Masseur angewendet, ist sie dazu geeignet, den Stoffwechselprozess im Gewebe zu steigern und das Immunsystem zu aktivieren. Auch auf den Lymphfluss wirkt sich diese Massageform anregend aus.

Die Hot-Stone-Massage für Körper Geist und Seele

Bei der Hot-Stone-Massage wird Ihr Körper mit warmen und duftendes Massageöl eingerieben. Anschließend werden Ihnen die erhitzten Basaltsteine aufgelegt, die eine Temperatur von ca 60 Grad Celsius haben. Ein erfahrener Masseur Welt die Größe der Steine nach ihren Energiezentren auf Punkt so kann die Wärme hervorragend über den Blutkreislauf im Körper verteilt werden und von ihrem Körper besonders gut aufgenommen werden. Kalte Steine werden durch warme ersetzt.

Die eigentliche Hot-Stone-Massage beginnt mit sanften Streichbewegungen

Ein erfahrener Masseur massiert Sie, indem er sanfte Streichbwegungen, die in kreisende Bewegungen übergehen, Zwischendurch sorgt er durch punktuelles Drücken, dass sich bei Ihnen die entsprechenden Verspannungen oder auch Ihre inneren Blockaden auflösen, wenn die Hot-Stone-Massage zur Heilung Ihrer Seele und zu Ihrer mentalen Heilung angewendet werden soll.

Mit der Hot Stone-Vibrationsmassage werden hervorragende Ergebnisse erzielt

Patienten empfanden diese Massage Variante als sehr wohltuend und entspannend. Die heißen Steine verbleiben während der gesamten Massage auf Ihren Energiezentren. Der Masseur nimmt einen anderen Stein zur Hand und klopft mit diesem auf den Stein, der auf Ihrem entsprechenden Chakrapunkt liegt. Dadurch wird eine Vibration in Ihrem Körper erzeugt, die ein Wohlgefühl hervorrufen wird.

Wichtig ist, dass Sie sich ausschließlich einem erfahrenen Masseur anvertrauen, der Sie professionell und Ihren Beschwerden entsprechend massiert. Durch die falsche Anwendung von Massagetechniken ist die Hot-Stone-Massage im besten Fall wirkungslos.